NEWS

Hier siehst Du, wie Du und die anderen Panelisten bei den QuickPolls abgestimmt haben.

QuickPoll

Abschaffung von Corona-Tests in Schulen

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) fordert die Abschaffung der regelmäßigen Corona-Tests an Schulen. Kinder würden nur selten schwer an Covid-19 erkranken und der hohe logistische Aufwand der Schnell-Tests lohne sich nicht. Auch führten die Tests nicht selten zu falschen Ergebnissen, so der BVKJ.
Wie stehst Du zu einer Abschaffung der Corona-Tests in Schulen?

  • Befürworte ich
    38%
  • Lehne ich ab
    44%
  • Bin mir nicht sicher
    16%

(468 Teilnehmer bisher)

QuickPoll

Selbstbestimmung des Geschlechts ab 14 Jahren

Wer beim Standesamt seinen Geschlechtseintrag ändern will, benötigt dafür zwei Gutachten und ein Gerichtsverfahren. So regelt es bisher das Transsexuellengesetz. Grüne und FDP wollen dies nun in einer Ampel-Koalition über ein Selbstbestimmungsgesetz vereinfachen: Demnach sollen bereits Menschen ab 14 Jahren mit einem einfachen Antrag beim Standesamt den Geschlechtseintrag selbst wählen können. Eltern blieben dabei also außen vor, Kritik kommt auch von Jugendpsychiatern.
Wie stehst Du zu diesem neuen Vorhaben?

  • Befürworte ich
    30%
  • Lehne ich ab
    54%
  • Bin mir nicht sicher
    14%

(130 Teilnehmer bisher)

49% lehnen Rückkehr Deutschlands zur Kernkraft ab

Published on 28.09.2021 by


Zum ersten Mal seit zehn Jahren hat die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) ihre Prognose zum weltweiten Ausbau der Atomenergie nach oben revidiert. Demnach könnte der Bedarf an Atomenergie in den nächsten Jahrzehnten stark wachsen, um im Kampf gegen den Klimawandel fossile Brennstoffe wie Kohle zu vermeiden. Während viele Länder nun den Einsatz von Atomkraft erwägen, soll in Deutschland weiterhin 2022 der letzte Atommeiler abgeschaltet werden. Der Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Stefan Wolf, sprach sich jetzt für Deutschlands Rückkehr zur Atomkraft aus. "Wir haben in den kommenden Jahren nicht zuletzt wegen der steigenden Elektromobilität einen steigenden Strombedarf, gleichzeitig steigen wir aus der Kohle aus und kommen mit dem Bau von Windkraftanlagen nicht hinterher", so Wolf gegenüber der "Bild"-Zeitung.
Wie stehst Du zu einer Rückkehr Deutschlands zur Kernkraft?

 
 
38,7%
Befürworte ich

 
 
48,5%
Lehne ich ab

 
12,8%
Bin mir nicht sicher


406 Teilnehmer
Erhebungszeitraum: 17.09. - 28.09.2021

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

Zurück zur Übersicht…