NEWS

Hier siehst Du, wie Du und die anderen Panelisten bei den QuickPolls abgestimmt haben.

QuickPoll

Covid-Impfpflicht in der Pflegebranche

„No jab, no job“ - „Kein Pieks, keine Arbeit“: In den kommenden Tagen plant die britische Regierung, eine Covid-Impfung für Angestellte in der Pflege zur Pflicht zu machen. Wer nach einer Übergangsfrist von 16 Wochen nicht geimpft ist, dem droht die Kündigung. Auslöser für den Zwang zur Impfung ist eine Zurückhaltung bei der Impfbereitschaft im britischen Pflegepersonal: Bis zur ersten Juniwoche hatten 84 Prozent der Pflegekräfte eine erste Impfung, 69 Prozent den kompletten Schutz bekommen – darunter aber teilweise regional große Unterschiede. Besonders niedrig ist die Impfbereitschaft in einigen Londoner Stadtteilen.
Was hältst Du von einer Corona-Impfpflicht für Pflegebedienstete in Deutschland?

  • Befürworte ich
    55%
  • Lehne ich ab
    35%
  • Bin mir nicht sicher
    9%

(245 Teilnehmer bisher)

QuickPoll

Mindestlohn

Der gesetzliche Mindestlohn wird in den kommenden eineinhalb Jahren in drei Schritten erhöht: Zum 1. Juli 2021 von derzeit 9,50 Euro auf 9,60 Euro, zum 1. Januar 2022 auf 9,82 Euro und zum 1. Juli 2022 auf 10,45 Euro. In ihren Programmen für die Bundestagswahl streben die Grünen eine Erhöhung auf 12 Euro, die Linken auf 13 Euro an.
Welchem Mindestlohn-Modell würdest Du zustimmen?

  • Dem bisherigen Stufenmodell
    23%
  • Der Grünen-Forderung (12 Euro)
    17%
  • Der Linken-Forderung (13 Euro)
    24%
  • Mehr als 13 Euro
    28%
  • Bin mir nicht sicher
    6%

(285 Teilnehmer bisher)

52% lehnen vollständige Privatisierung des deutschen Schienenverkehrs ab

Published on 03.05.2021 by


Die FDP-Bundestagsfraktion fordert in einem Positionspapier die vollständige Privatisierung des Schienenverkehrs in Deutschland. Danach sollen sämtliche Unternehmen der DB AG inklusive der über 700 Tochterunternehmen und Beteiligungen nach und nach privatisiert werden. Außerdem vorgesehen ist eine Aufteilung der Fernverkehrssparte, um Monopolbildungen in diesem Bereich zuvorzukommen. Die FDP erhofft sich hiervon mehr Wettbewerb und mehr zielgerichtete Investitionen in die Schieneninfrastruktur.
Wie ist Deine Meinung zu den von der FDP vorgeschlagenen Reform- und Privatisierungsplänen der Bahn?


 
26,6%
Befürworte ich

 
51,9%
Lehne ich ab

21,4%
Bin mir nicht sicher


308 Teilnehmer
Erhebungszeitraum: 26.04. - 03.05.2021

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

Zurück zur Übersicht…