NEWS

Hier siehst Du, wie Du und die anderen Panelisten bei den QuickPolls abgestimmt haben.

52% sehen im solidarischen Grundeinkommen Ersatz zu Hartz IV

Published on 01.07.2019 by

In Berlin startet am 1. Juli ein Modellprojekt zum solidarischen Grundeinkommen, bei dem zunächst 250 Hartz IV-Bezieher den Mindestlohn für einen öffentlich geförderten Job, beispielsweise im Pflege- oder Bildungsbereich, erhalten. Durch dieses Modell sollen einerseits eine berufliche Perspektive eröffnet und andererseits dringend erforderliche Arbeitsplätze geschaffen werden.
Was meinst Du, hat dieses Modell das Potential, Hartz IV zu ersetzen?


Ja
51,6%

Nein
23,7%

Bin mir nicht sicher
24,7%

376 Teilnehmer
Erhebungszeitraum: 27.06. bis 01.07.2019

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

Zurück zur Übersicht…

QuickPoll

Corona-Tests für alle

Nach den Plänen der bayrischen Landesregierung soll sich künftig jeder in Bayern kostenlos auf das Coronavirus testen lassen können, auch wenn keine Symptome vorliegen. Gesundheitsexperten von CDU und SPD reagieren zurückhaltend, „ein Test sei immer nur eine Momentaufnahme“ und dürfe „nicht in falsche Sicherheit wiegen“, so Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).
Würdest Du Dir Corona-Tests für alle in ganz Deutschland wünschen?

  • Ja
    65%
  • Nein
    24%
  • Bin mir nicht sicher
    9%

(191 Teilnehmer bisher)

QuickPoll

Werbeverbot für Alkohol

Nach einem aktuellem Gesetzesentwurf der Bundesregierung wird das Werbeverbot für Tabakprodukte in den nächsten Jahren weiter verschärft werden. Trotz vergleichbarer negativer Auswirkungen auf die Gesundheit ist die Werbung für Alkohol nach wie vor im Kino (ab 18 Uhr), Fernsehen, Radio und auf Plakaten weitestgehend erlaubt.
Wie ist Deine Meinung zu einem generellen Werbeverbot für Alkohol im Kino, Fernsehen, Radio und auf Plakaten?

  • Befürworte ich
    80%
  • Lehne ich ab
    20%
  • Bin mir nicht sicher
    0%

(5 Teilnehmer bisher)